deutsch   englisch                                               

    Sie befinden sich hier: - Startseite - Produkte - Gurtantriebsstationen

 

Unternehmen  I   Produkte   I  Service  I   Kontakt  I  Aktuelles                                                              Wasserstrahlschneiden I Impressum I Sitemap I AGB I DATENSCHUTZ
 
 

   Gurtförderer
   Gurtantriebsstationen
   Rollenmesserkanten
   Schiebestrecken
   Handpackbänder
   Gurtkurvenförderer
   Gurtwaschvorrichtung
   Gurtlinienverteiler
   Schanierkettenförderer
   Modulkettenförderer
   Stollenförderer
   Siegelwerkzeuge
   Anlagen
   Sondermaschinenbau

 
 

Gurtantriebsstationen


Ausführungen: Mittenantrieb oder Kopfantrieb
Außenwangen aus eloxiertem Aluminium,
Walzen und Trommeln aus Stahl.

Außenwangen, Walzen, komplette Ausführung in V2A-Edelstahl





Arbeitsbreiten: 100mm- 2.000mm

Trommel: D= 60, 80, 120mm bei Kopfantrieben

D= 80,120, 160, 230, 320, 520 mm bei Mittenantrieben

Trommelgummierung:

weiß/Lebensmittelverträglich
 

Gurtspannstationen: Ermöglichen längere Spannwege, als die Einschnürwalzen an der Antriebstrommel.

Handspannstation:
Spannung mittels Handrad.
Spannwege: von 150-300mm je nach Bandlänge.

Pneumatische Spannstation:
Spannung mittels Pneumatikzylinder der als pneumatische Feder wirkt und die Gurtspannung gleichmäßig hält. Speziell bei Temperaturdifferenzen.
Spannwege: von 150-1.000mm.

Motoren:

Drehstrommotoren mit Motorspannung: 230/400 V D/Y.
Die Drehstrommotoren sind für den Einsatz von externen Frequenzumrichtern geeignet.

 Drehstrommotoren mit integriertem Frequenzumrichter. Der Stellbereich beträgt ca. 30% der Nenndrehzahl. Regelung z. B. durch Tipp-Sollwertsteller:

Antrieb/
Motor→Trommel: 

Direktantrieb auf die Trommel über Hohlwellen-Winkelgetriebe.Kettenantrieb zwischen Motor und Trommel.

Sowohl Kopf- als auch Mittenantriebe sind als anbaufähiges Modul zu erhalten.