deutsch   englisch                                               

    Sie befinden sich hier: - Startseite - Produkte - Gurtwaschvorrichtung

 

Unternehmen  I   Produkte   I  Service  I   Kontakt  I  Aktuelles                                                              Wasserstrahlschneiden I Impressum I Sitemap I AGB I DATENSCHUTZ
 
 

   Gurtförderer
   Gurtantriebsstationen
   Rollenmesserkanten
   Schiebestrecken
   Handpackbänder
   Gurtkurvenförderer
   Gurtwaschvorrichtung
   Gurtlinienverteiler
   Schanierkettenförderer
   Modulkettenförderer
   Stollenförderer
   Siegelwerkzeuge
   Anlagen
   Sondermaschinenbau

 
 

Gurtwaschvorrichtung


Mobile Variante der Waschvorrichtung 


Die mobile Variante der Waschstation ist mit einer Trägerkonstruktion für Gabelstapler oder Gabelhubwagen ausgerüstet. Die Waschvorrichtung wird mit dem Hubgerät bis dicht unter den Transportgurt angehoben und dann mit einer Hydraulikhubvorrichtung optimal an den Transportgurt angestellt.
 
Der Vorteil: Sie benutzen nur ein Waschgerät für den Einsatz an verschiedenen Reinigungsstellen. Auch zur Reinigung von Kurvenförderern geeignet.


Einsatzbereich:

Stark verschmutzte Transportgurte, die mit Hilfe mechanischer Abstreifer nicht ausreichend gereinigt werden können.
 








 

Funktionsweise:

Über eine durchgehende Wassersprühlanze gelangt das Wasser gleichmäßig auf die Waschbürste, die gegenläufig zum Gurt rotiert und den Schmutz effektiv beseitigt.
 
Die Waschstation kann für den Waschvorgang an den Transportgurt geschwenkt werden.
 
Abstreifleisten an den Seiten der Waschwanne sorgen für das Abstreifen des überschüssigen Waschwassers.
 

Herausnehmen der Waschbürste:

Die komplette Waschvorrichtung kann seitlich herausgezogen werden. Seitliche Schnellkupplungen an der Waschbürste erlauben ein einfaches und schnelles Herausnehmen der Bürste.
 

Arbeitsbreiten: 400 - 1.400mm
 
Büstenmaterial: Nylonbüsten, weißoder farbig
 
Büstenausfürungen:

durchgehende Bürsten oder Bürstensegmente Zick-Zack-System
 

Waschwanne:

in Werkstoff: V2A/1.4301
 

Frischwasserzufluß Gewindestutzen
 
Schmutzwasserabfluß DN52, Milchrohrverschraubung
 
Mobile Variante der Waschvorrichtung

Die mobile Variante der Waschstation ist mit einer Trägerkonstruktion für Gabelstapler oder Gabelhubwagen ausgerüstet. Die Waschvorrichtung wird mit dem Hubgerät bis dicht unter den Transportgurt angehoben und dann mit einer Hydraulikhubvorrichtung optimal an den Transportgurt angestellt.
 
Der Vorteil: Nur ein Waschgerät für den Einsatz an verschiedenen Reinigungsstellen. Auch zur Reinigung von Kurvenförderern geeignet.